Feb
3
2015

Auf verpatzten Rueckrundenstart folgt Schalke in der engl. Woche

Wenn am 19. Spieltag der Bundesligasaison der FC Bayern München und der FC Schalke 04 am 3. Februar 2015 ab 20 Uhr in der Allianz Arena aufeinandertreffen, geht es für den Gastgeber nach dem verpatzten Start in das Fußballjahr 2015 bei der Auswärtsniederlage gegen den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg vor allem um Wiedergutmachung. Die Gäste aus Gelsenkirchen gehen nach dem Heimsieg gegen Hannover 96 mit Aufwind in die Partie. Am 2. Spieltag gelang den Schalkern in der Hinrunde mit dem 1:1-Unentschieden gegen den Rekordmeister aus München bereits ein Achtungserfolg.

Ein Charaktertest für die kalt erwischten Bayern

Die Bilanz des FC Bayern in der Hinrunde der laufenden Saison ließ sogar die größten Optimisten unter den Konkurrenten verzweifeln.

Durch 14 Siege, drei Unentschieden und keine einzige Niederlage beendete der Tabellenführer die erste Hälfte der Bundesligasaison mit elf Punkten Vorsprung.

Daher sah der Rekordmeister sich auch nicht dazu veranlasst, im Winter auf dem Transfermarkt tätig zu werden.

Quelle: wikimedia.org/Якушкин Иван

Bayern-Trainer Pep is not amused – Quelle: wikimedia.org/Якушкин Иван

Aber dann kam es zum Jahresauftakt beim engsten Verfolger aus Wolfsburg nicht nur zur ersten Niederlage in dieser Spielzeit, sondern zu einer katastrophalen 1:4-Pleite. Dabei lieferten insbesondere Xabi Alonso und Robert Lewandowski die schlechtesten Leistungen seit ihrem Wechsel nach München ab. Weil neben dem langzeitverletzten Kapitän Philipp Lahm auch Franck Ribéry mit einem Muskelfaserriss weiter verletzt ausfällt, wird Pep Guardiola voraussichtlich nicht viel an der Aufstellung verändern. Das Spiel wird also zum Charaktertest für die schwache Mannschaft des vorigen Spieltags.

Schalker Chancen auf Bonuspunkte

Obwohl die Spielweise unter Roberto Di Matteo weiterhin nicht besonders attraktiv wirkt, geben die guten Ergebnisse dem Schalker Trainer recht. In der Winterpause hat sich der Verein mit dem serbischen Innenverteidiger Matija Nastasić verstärkt. Der nach seinem unnötigen Platzverweis beim 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96 gesperrte Klaas Jan Huntelaar wird dem FC Schalke 04 ebenso wie der verletzte Weltmeister Julian Draxler fehlen.

Dennoch rechnet sich der Tabellenvierte gegen den Rekordmeister Chancen auf Bonuspunkte aus. Insbesondere für die Schalker Fans, die mit dem FC Bayern immer noch die unschönen Erinnerungen an das in der Nachspielzeit entschiedene Meisterschaftsfinale 2001 verbinden, ist das Gastspiel in München auch in dieser Saison eine ganz besondere Partie.

Der Author:

Kommentar schreiben: