Mrz
17
2011

Blick in die Glaskugel, Bayern packt Platz 2!

Als ich eben beim Breitnigge diesen Artikel gelesen habe dachte ich mir „Das sehe ich ein bisschen anders.“ FC Bayern am Ende der Saison auf Platz 3? Naja auch wenn wir gerade absolut nicht super drauf sind aber ich glaube an meine Jungs! Zwar würde der dritte Platz für die Champions-League Qualifikation „reichen“ aber wir sollten uns schon lieber direkt qualifizieren – allein den Nerven wegen.

Das Restprogramm des FCB

Also wen haben wir denn da noch so alles zu schlagen:

  • SC Freiburg (A)
  • Borussia M‘ Gladbach (H)
  • 1. FC Nürnberg (A)
  • Bayer 04 Leverkusen (H)
  • Eintracht Frankfurt (A)
  • Schalke 04 (H)
  • FC St. Pauli (A)
  • VfB Stuttgart (H)

Wir können jetzt fleißig drauf losdiskutieren welche die „schweren Spiele“ sind und welche nicht aber für uns gilt doch ohnehin nur noch: Jetzt muss du quasi jedes Spiel gewinnen!

Auf dem Papier ist das Derby gegen den Blubb und die Spiele gegen Leverkusen & Schalke die schwersten. Leverkusen und Hannover haben das deutlich schwerere Restprogramm als wir aber auf das schaue ich bis dato (noch) nicht denn zuerst müssen wir erstmal unsere Hausaufgaben erledigen. Denn patzen wir ist alles für die Katz!

Zudem wir die „großen“ sowieso zuhause in der Allianz Arena empfangen bin ich sogar noch einen tick optimistischer … oder ist das grad alles nur der pure Zweckoptimismus? Nein … ich glaub noch an Platz 2!

7 Kommentare + Schreiben

  • Jedenfalls wird es nicht einfach für Bayern das Ziel 2. Platz zu erreichen. Man darf nicht vergessen dass die Moral nach dem Inter-Spiel deutlich auf dem Boden liegen wird. Dazu noch unsere schwache Abwehr. Die ein oder andere Niederlage werden wir uns somit noch fangen…das wird eng, sehr eng! :/

  • Das es nicht einfach wird ist klar, da gebe ich Dir Recht. Aber trotzdem kann, muss und wird unser FCB das packen. Alles andere wäre mehr als fatal.

  • Ein nicht-erreichen des 2. Platzes wäre wirtschaftlich sowie sportlich sehr schlecht. Mal ganz davon abgesehen dass das Image vom FCB in dieser Saison stark gelitten hat.
    Den Respekt, den wir letzte Saison im Ausland aufbauen konnten durch die Erfolge in der CL, dürfte nun auch dahingeschmolzen sein.

  • Wirtschaftlich in jedem Falle. Aber dieses „worst-case“ wird ohnehin hoffentlich nicht eintreten. Man muss einfach die restlichen Spiele gewinnen und dann spielt man eben in der CL.

    Das Image des FCB mag gelitten haben, da gebe ich Dir Recht, aber trotzdem sind wir immer noch DER Fc Bayern!

  • Aber es müssen neue Zeiten her. Leute wie Altintop, Klose, Ottl ect. müssen weg oder ausgetauscht werden. Ein frischer Wind muss beim FC Bayern wehen. Aber wird man das nur durch neue Spieler schaffen? Der Vorstand darf sich ruhig auch mal hinterfragen.

  • naja ob das noch was wird???? mit dem 3. Platz.
    ich kann nicht verstehen wieso der M.Gomez so hoch gejubelt wird, wieviel Chancen braucht der denn um seine Tore zu machen (nehmt doch blos aktuell das Spiel gegen Frankfurt). Ander BuLi -vereine haben insgesamt weniger Torchancen und koennen sich einen gesicherten Mittelfeldplatz in der BuLi damit sichern. Da ist ja ein Olic mit Krücken noch gefährlicher.

  • Nochmals zu M. Neuer (falls da wirklich noch nicht alles in trockenen Tüchern ist)- ich halte die akt. Aussagen von Heldt und Nerlinger eh blos für Nebelkerzen – stellt euch mal vor, der FCB spielt nur Eurolige – Schalke gewinnt die CL, isz nächste Saison als Titelverteidiger mit T.Kraft im Tor wieder dabei, Dortmund, Leverkusen und Hannover überstehen die Gruppenphase und nehmen den Schwung auch mit in die BL – wo der FCB EL-gefrustet nochmals so eine Saison wie die derzeitige hinlegt und das mit einem M.Neuer im Tor mit so einer Kasperlabwehr wie derzeit aktuell.
    Das aktuelle Problem des FCB ist die Abwehr und die vergebenen Chancen.Und keinesfalls die Torhüter ob Butt oder Kraft.

Kommentar schreiben: