Jan
31
2012

Das grosse Meckern hat begonnen, warum?!

Leute das der Saisonstart nicht so lief wie gewünscht ist klar aber hey wir haben am gegen Wolfsburg Wochenende gewonnen – GEWONNEN! 2:0 hieß es da am Ende gegen den VfL und auch das war nicht gerade ein super Spiel aber die 3 Punkte haben wir eingefahren! Auch sind wir nach wie vor (!) auf Tabellenplatz 1 und somit absolut im Soll. Genauso wie im DFB-Pokal als auch in der Champions-League.

Und trotzdem geht das fröhliche rumgejammer auf allen möglichen Plattformen und Stammtischen los. Na klar haben wir bis jetzt nicht so gespielt wie wir es können und natürlich sind noch einige Spieler nicht so in Form wie sie es eigentlich sein sollen, like Thomas Müller oder Arjen Robben beispielsweise. Kritik kann man natürlich äußern, das ist ja nur logisch, aber gleich bereits alles „schwarzmalen“ ist doch mal absoluter bullshit oder nicht?! Mia san Mia Leute!

FC Bayern wird deutscher Meister

So und nicht anders! Das sag ich aus voller Überzeugung und deswegen kann ich so manche Aussagen von Fans oder auch Fussballikonen absolut nicht nachvollziehen. Einige loben den BVB und Gladbach ja sowas von in den Himmel das alles zu spät ist. Zugegeben die beiden spielen einen schönen und erfolgreichen Fussball, derzeit. Aber auch diese Jungs werden mal ein Tief erleben, Spiele verlieren und Krisen haben. Und dann sind wir, wie fast immer, da und marschieren los in Richtung Titel. Keiner von denen hat eine Dreifachbelastung.

Manche „Fans“ sind ja gleich mal so krass drauf und schwören jetzt schon den nächsten Titel für den BvB herbei. Also sollten wir am besten gleich nicht mehr antreten da wir eh keine Chance mehr haben? Wir kritisieren jetzt alles und jeden beim FC Bayern und hoffen das Uli mal 100 Mio. Euro investiert und fähige Fussballer kauft … was ein scheiß! Ich bin davon überzeugt das der FC Bayern in den nächsten Spielen „richtig loslegt“ und den anderen mal zeigt wer der Herr in der Bundesliga ist und am 34. Spieltag werden wir dann sehen was Sache ist – und nicht früher.

Und um das Thema Transfers – darüber mache ich mir im nächsten Artikel Gedanken. Hier wird ja auch fleissig diskutiert, allen vorran über Marco Reus und unsere Abwehr.

Kommentar schreiben: