Feb
21
2012

Es geht zur Sache beim FC Bayern

Den Spielbericht gegen Freiburg erspare ich mir bewusst und verweise mal auf Breitnigge! Dort steht eigentlich alles was man dazu sagen kann und muss, Punkt. Aber ein bisschen muss ich dann aber doch mal meine Meinung kundtun. Fakt ist wir sind 4 Punkte hinter Platz 1 dem BVB und 1 Punkt hinter Gladbach die auf dem 2. Platz sind. Sprich wir sind dritter und natürlich nicht im Soll.

Gelaufen ist zwar noch rein gar nichts was die Meisterschaft anbelangt aber manche drehen ja noch mehr am Rad als es tausende ohnehin schon tun. Thomas Helmer beispielsweise sagte doch erst vor kurzem das der FC Bayern die Meisterschaft nicht mehr gewinnt? HALLO? Morgen schon der letzte Spieltag oder wie?

Naja sei’s drum, soll er genauso wie Strunz und Co. bei Sport 1 moderieren. Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen warum wir uns einfach so dermaßen schwer tun gegen Gegner die wie letztes Jahr aber sowas von wegeschossen haben – Stichwort Freiburg. Die Qualität spricht na klar für uns, der Rest aber derzeit überhaupt nicht. In jedem 2. Artikel den man sich über unsere Bayern durchließt fällt immer wieder „FC Barcelona“ – ähm ja … Derzeit wohl etwas mehr als unpassend?!

Basel kommt gerade zur richtigen Zeit

So sehe ich das jedenfalls. Ich würde ja fast Wetten abschließen das wir morgen Abend mehr als Souverän in Basel gewinnen werden. Das ist jetzt keineswegs Zweckoptimismus oder sonst irgendwas aber das war doch in der Vergangenheit schon so oder nicht? Die Erfahrung und eben Mia sprechen dafür. Wenn allerdings das Worst-Case eintrifft dann dauert es nicht mehr lange und es rollen erste Köpfe an der Säbener Str. und soviel ist sicher. Die ersten entfachen ja schon eine Trainerdiskussion und die anderen malen sich alle möglichen Szenarien aus. Natürlich mache ich mir auch so meine Gedanken und was da zuletzt auf dem Platz abgeliefert worden ist war einfach nur Bullsh**!

Das Thema Robben

Ist er egoistisch? Ist es gut? Schadet es der Mannschaft? Fragen über Fragen mit diesen man allein einen ganzen Blog füllen könnte. Ganz ehrlich? Ich würde ihn morgen definitiv aufstellen und ich denke das wird Jupp genauso sehen. Auch danach in der Liga gegen S04 sollte er von Anfang an auflaufen. Arjen Robben hat uns letztes Jahr schon so manches Spiel gewonnen – im Alleingang. Das ist zwar jetzt grad sein „Problem“?! aber sobald er wieder trifft verstimmt das Echo doch ohnehin?!

Nicht nur Robben hatte / hat seine Krise auch ein Thomas Müller hatte keine Ahnung wie lange nicht mehr getroffen und auch andere sind weit weit von ihrer Bestform entfernt. Das ist jetzt die Aufgabe vom Jupp die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen.

Kommentar schreiben: