Apr
26
2017

Nach Champions League-Aus: Pokalentscheidung Bayern vs BVB

Wenngleich die bittere Niederlage im Champions League Viertelfinale gegen Real Madrid sicherlich noch auf die Münchner Spieler nachwirkt, hat der FC Bayern im DFB Pokal am 26.04. gegen Borussia Dortmund jetzt die Chance, den Grundstein für den nächsten nationalen Titel zu legen. Die Meisterschaft scheint mit 8 Punkten Vorsprung vor RB Leipzig bereits so gut wie eingetütet.

Heimvorteil fuer den FC Bayern

Die Formkurve spricht nach dem 2:2 Unentschieden in der Liga gegen Mainz 05 sicherlich nicht unbedingt für die Münchner Bayern. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass das Spiel gegen Dortmund in der Allianz-Arena und damit in München ausgetragen wird. Das Losglück war den Bayern damit auch in dieser Pokalrunde wieder hold.

(c) Wikipedia/Jarlhelm

Der DFB Pokal (c) Wikipedia/Jarlhelm

Robben und Ribery können sich also darauf verlassen, von ihren eigenen Fans nach vorne gepeitscht zu werden. Beim Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die vom Kader her ähnlich stark besetzt sind, könnte dies am Ende den Ausschlag zwischen Sieg und Niederlage geben.

Wie gut haben sich die Dortmunder vom Anschlag erholt?

Etwas mehr als eine Woche nach dem Anschlag auf die Dortmunder Mannschaft konnten die Spieler zumindest insofern aufatmen, als dass der Täter nun von der Polizei geschnappt worden zu sein scheint. Andererseits dürfte dieses traurige Ereignis nach wie vor für ein beklemmendes Gefühl bei Aubameyang und Co. sorgen.

Bei Borussia Dortmund setzt man auf positive Erlebnisse aus der Vergangenheit. Video: Borussia Dortmund

Experten machten den Anschlag unter anderem mitverantwortlich für das Scheitern der Dortmunder in der Champions League gegen Monaco. Nichtsdestotrotz geht es nun darum, sich wieder auf den Fußball zu konzentrieren und möglichst in das DFB-Pokalfinale in Berlin einzuziehen.

Gibt es ueberhaupt einen Favoriten?

Beide Mannschaften sind durch die Bank hinweg mit Topstars besetzt und so fällt es schwer, einen Favoriten für das Spiel auszumachen. Am Ende scheint es vielleicht etwas wahrscheinlicher, dass der FC Bayern weiterkommt, auf dessen Bank die Trainerlegende Carlo Ancelotti Platz nimmt.

Auch Stürmer Robert Lewandowski ist vielleicht etwas schwerer aus dem Spiel zu nehmen als sein Dortmunder Gegenpart Pierre-Emerick Aubemeyang. Auf der anderen Seite zeigte gerade die Münchner Abwehr zuletzt gegen Madrid einige Schwächen.

Am Ende lässt sich nur eines mit Sicherheit sagen. Es wird auf Kleinigkeiten ankommen, wer in das Finale in Berlin einzieht und sich die Chance auf den zweitwichtigsten deutschen Titel aufrechterhält.

Der Author:

Kommentar schreiben:

Facebook