Jan
28
2016

Vor Hoffenheim-Spiel: Wie ersetzt Guardiola Abwehrchef Boateng?

Bei diesem Duell handelt es sich um ein Duell der Gegensätze. Während der FC Bayern traditionell auf dem ersten Tabellenplatz steht, geht es für Hoffenheim mit einem 17. Tabellen- und damit Abstiegsplatz inzwischen um die nackte Existenz.

Rueckblick vorheriger Spieltag

Am vergangenen Spieltag, der gleichzeitig der Auftakt der Rückrunde war, sah es für die beiden Teams ebenfalls unterschiedlich aus. Der FC Bayern gewann sein Spiel gegen den Hamburger SV standesgemäß. Es war mit einem 2:1 allerdings relativ knapp und die Bayern dominierten das Spiel nicht so sehr, wie zuvor andere Spiele in der Hinrunde. Darüber hinaus verloren die Bayern davor ihr Testspiel gegen Karlsruhe. Bayern wackelt also bisher in der neuen Rückrunde.

Bildherkunft: wikimedia.org, Fotograf: Christophe95

David Alaba ist ebenfalls eine Schlüsselfigur in Bayerns Defensive – Bildherkunft: wikimedia.org, Fotograf: Christophe95

Hoffenheim hingegen spielte gegen Leverkusen 1:1 unentschieden und verlor so wichtige Punkte im Abstiegskampf. Im Hinspiel der beiden Mannschaften gewannen zwar die Bayern, aber das alles andere als überlegen. Erst in den Schlussminuten gelang Robert Lewandowski das Siegtor für die Bayern. Spielen die Hoffenheimer also so wie damals, kann ihnen diesmal durchaus eine Überraschung gelingen.

Heimstaerke der Muenchener

Das Spiel findet statt am Sonntag den 31. Januar in der Allianz Arena. Somit liegt der Heimvorteil bei Bayern, die bisher über eine enorme Heimstärke verfügen konnten. Hat Bayern allerdings die gleichen Probleme wie gegen Hamburg, wirklich zwingend auf das Tor des Gegners zu spielen und zu treffen, könnte Hoffenheim bei einer überzeugenden Vorstellung durchaus einen oder vielleicht sogar mehrere Punkte aus der Allianz Arena mitnehmen. Für die Spannung in der Liga ist das auf jeden Fall zu wünschen. Dort steht Bayern mit 8 Punkten Vorsprung auf den 2ten Dortmund ziemlich einsam an der Spitze.

 

Die Quoten zum Spiel

interwetten betsafe tipico bet3000 bwin
Sieg FC Bayern 1,10 1,09 1,10 1,12 1,10
Unentschieden 8,00 10,5 10,0 12,0 10,0
Sieg Hoffenheim 20,0 29,0 22,0 30,0 26,0

 

Bei Bayern scheint es seit einiger Zeit allerdings nur noch um die stumpfe Pflichterfüllung zu gehen. In den letzten sieben Pflichtspielen schossen sie nie mehr als zwei Tore. Das war davor ganz anders, dafür muss man nur Dortmund, Wolfsburg oder Arsenal fragen. Die Trainerfrage um Pep Guardiola scheint dem Team genauso wenig gutzutun wie die schwere Verletzung von Jerome Boateng. Für Bayern ist es also sehr wichtig dieses Spiel zu gewinnen.

Dabei trifft auf die plötzliche schwächere Offensive der Bayern eine sehr starke Defensive der Hoffenheimer, mit nur sieben Gegentoren in den letzten acht Spielen.

Der Author:

Kommentar schreiben: