Apr
12
2013

Champions League Halbfinale: Duell der Giganten Bayern gegen Barca

Das Halbfinale in der Champions League 2013 wird zum Duell der Giganten. Der FC Bayern München empfängt den FC Barcelona und Borussia Dortmund duelliert sich erneut mit Real Madrid.

Der FC Bayern München spielt eine überragende Saison. Am Wochenende haben sie zunächst die früheste Deutsche Meisterschaft aller Zeiten klar gemacht, danach sind sie voll konzentriert nach Turin geflogen und haben erneut mit 2:0 gegen Juventus Turin gewonnen. Diese beiden hochverdienten Siege im Viertelfinale lassen den laschen Auftritt gegen den FC Arsenal ganz klar verblassen. Bayern München ist voll da und kann sich jetzt komplett auf die Spiele gegen den FC Barcelona konzentrieren, die Chancen auf ein historisches Triple mit Titelgewinn in der Bundesliga, in der Champions League sowie im DFB Pokal sind in dieser Saison wohl größer den je.

Der FC Barcelona muss dagegen neben der Champions League auch in der Meisterschaft noch ein paar Punkte holen. Zwar führen sie derzeit mit 13 Punkten vor Real Madrid, aber bei noch 8 Partien müssen sie sich wohl noch ein wenig anstrengen und einige Siege einfahren. Personell ist Barcelona immer noch top besetzt und auch die kleine Verletzung von Lionel Messi ist bis zum ersten Halbfinale wohl komplett ausgestanden.
Relativ ausgeglichene Wettquoten bei Bayern gegen Barcelona

Die Wettquoten sehen in diesem Duell deutlich knapper aus als in der zweiten Partie im Halbfinale. Die Wettquote des FC Bayern München auf den Einzug ins Finale liegt bei 1,95. Der FC Barcelona erzielt dagegen die leicht niedrigere Wettquote von 1,75. Das ist schon ein wenig verwunderlich nach den Auftritten beider Teams in der K.O.-Runde. Während Bayern München in vier Spielen drei souveräne Siege einfuhr, tat sich der FC Barcelona doch sehr schwer. Zunächst verloren sie 0:2 beim AC Mailand, drehten dann aber das Duell mit einem souveränen 4:0 Heimsieg wieder um. Gegen Paris St. Germain allerdings war es lediglich der doppelt gerechnete Auswärtstreffer vom 2:2, der ihnen nach dem 1:1 im Rückspiel den Einzug ins Halbfinale brachte. Den Ausschlag für die bessere Wettquote könnte neben dem Messi-Faktor vielleicht sein, dass Barcelona im Rückspiel den Vorteil des Heimrechts hat.

Wembley Stadion

Bayern München oder der FC Barcelona – wer darf am 25. Mai 2013 zum Champions League Endspiel im Londoner Wembley Stadion antreten? Bildquelle: Wikimedia, Billy Hicks

Dortmund gegen Real Madrid nur klarer Außenseiter

Eindeutiger ist der Vergleich der Wettquoten im zweiten Duell von Borussia Dortmund gegen Real Madrid. Obwohl die Dortmunder souverän die gemeinsame Gruppe in der Vorrunde für sich entschieden haben und dabei neben dem 1:1 Unentschieden in Spanien auch das Heimspiel gegen Real Madrid gewonnen haben, sind sie bei den Wettquoten nun klarer Außenseiter. Für einen Sieg im Duell mit Real Madrid erhält ein Tipper immerhin die Quote 2,70. Bei dem erwarteten Finaleinzug von Real Madrid gibt es nur eine Wettquote von 1,40. Die Gründe dafür dürften neben dem Heimvorteil im Rückspiel in der größeren Erfahrung und personellen Klasse des spanischen Teams liegen.

Der Author:

Kommentar schreiben: