Dez
15
2015

CL-Achtelfinale: Bayern treffen auf italienischen Rekordmeister

Mit dem Ende der Gruppenphase der UEFA Champions-League geht der wichtigste Vereinspokal Europas in die entscheidende Phase. 16 Vereine haben sich für das Achtelfinale qualifiziert, darunter auch zwei Mannschaften aus Deutschland. Während Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach die Segel streichen mussten, lebt beim FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg der Traum vom Finale in Mailand weiter. Das Losglück für das Achtelfinale war indes nur einem Team hold.

Premiere in Belgien

Eine Premiere im doppelten Sinne werden die Fans bei den beiden Spielen zwischen dem VfL Wolfsburg und KAA Gent erleben. Beide Mannschaften konnten sich erstmals für die K.O.-Phase der Champions-League qualifizieren und streben nun danach, auch in das Viertelfinale einzuziehen. Die Wettanbieter sehen die Niedersachsen in der Favoritenrolle, konnten sie in der Gruppenphase immerhin Manchester United ausschalten.

Für den FC Bayern München hingegen hätte es nicht schwerer kommen können – Juventus Turin wird der Gegner im Achtelfinale. Der italienische Rekordmeister stand im letzen Jahr noch im Finale in Berlin, gegen die Bayern sehen Buchmacher sie jedoch in der Rolle des Unterdogs. Mit Aturo Vidal und Kingsley Coman spielen immerhin zwei ehemalige Turiner bei den Bayern.


Die Auslosungsergebnisse – Quelle: youtube/Zoomin.TV Deutschland

Spitzenspiel in Paris

Zu einer Neuauflage des Kräftemessens kommt es zwischen Paris Saint-Germain und dem Chelsea FC. Ein Duell auf Augenhöhe, schon kleinste Fehler könnten hier das Aus in der Champions-League bedeuten. Als Favorit auf den Sieg werden die beiden spanischen Topvereine gesehen. Titelverteidiger FC Barcelona wird sich mit Arsenal FC messen und Real Madrid hat einen namhaften Klub aus Italien vor der Brust. Der AS Rom wurde in der Gruppenphase hinter Barcelona Zweiter.

Relativ ausgeglichen werden laut Wettanbieter die Duelle zwischen dem PSV Eindhoven und Athletico Madrid sowie zwischen Benfica Lissabon und Zenit St.Petersburg. Ein Ausscheiden im Achtelfinale wäre für Manchester City hingegen eine totale Enttäuschung. Der FC Dynamo Kiew wird der Gegner in der ersten Runde der K.O.-Phase der Champions-League für die Engländer sein.

Der Author:

Kommentar schreiben: