Okt
22
2015

Erste Saisonniederlage fuer die Bayern!

Nach der überraschenden Niederlage in der Königsklasse gegen den FC Arsenal steht für die Bayern um Startrainer Pep Guardiola nun wieder der Ligaalltag an. Angepfiffen wird die Partie in der Münchner Allianz Arena am Samstag den 24.10. zur gewohnten Zeit um 15:30. Trotz des erfreulichen Auftakts mit bereits 14 Punkten und dem derzeitigen sechsten Tabellenplatz gehen die Kölner dabei als klarer Außenseiter in die Partie.

Nicht nur weil die Mannschaft zuletzt zu Hause gegen Hannover 96 eine unbefriedigende Leistung zeigten, sondern vor allem weil der FC Bayern diese Saison zumindest national allen anderen Teams einen großen Schritt voraus zu sein scheint.

Quelle: wikimedia.org/Якушкин Иван

Quelle: wikimedia.org/Якушкин Иван

Koeln mit Fragezeichen

Umso spannender wird es sein zu erfahren, welche Taktik sich der Kölner Trainer Peter Stöger für das Spiel in München zurechtgelegt hat. Eine Umstellung im Vergleich zur Vorwoche ist in jedem Fall zu erwarten, schließlich war die Kölner Offensive hier über 90 Minuten hinweg komplett überfordert und konnte sich schließlich noch bedanken, das die Partie nur 0:1 endete.

Stöger sah dies nach dem Spiel erwartungsgemäß anders, zumal das Tor der 96er ein eindeutiges Handspiel war. Maradona lässt grüßen. Von den Fans dürfte für den Auftritt in München nicht allzu viel erwartet werden, zumindest ordentlich präsentieren sollten sich die Kölner jedoch trotzdem.

Wiedergutmachung bei den Bayern

Die Anzahl der Niederlagen in der heimischen Arena lassen sich bei den Bayern vom Gefühl her an einer Hand abzählen und auch gegen Köln wäre alles andere als ein hoher Sieg der Münchner eine Sensation. Für alle anderen Szenarien ist die Münchner Bank zu stark besetzt und das Team in zu guter Form.

Umso überraschender traf den FCB die Niederlage in London unter der Woche. Trotz großer Offensivanstrengungen und bisweilen klarer spielerischer Dominanz, konnte letztlich nichts Zählbares aus der Stadt an der Themse mitgenommen werden. Ein kapitaler Aussetzer des deutschen Nationalkeepers Manuel Neuer besiegelte schließlich die bayrische Niederlage.

Neuer, bis dato mit einer überragenden Vorstellung, wird in Köln nun so einiges wiedergutmachen wollen. Die Kölner müssen also auf der Hut sein, wollen sie zumindest einen Punkt mit zurück an den Rhein nehmen. Glaubt man vielen Experten, wird dies schier unmöglich.

Der Author:

Kommentar schreiben: