Mrz
19
2013

Rummenigge warnt vor Juve: CL-Viertelfinale kein Selbstlaeufer

Die Auslosung zum Champions-League-Viertelfinale hat dem FC Bayern ein Hammerlos beschert. Er muss sich mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin messen. Im Hinspiel, am 2. April, genießen die Bayern Heimrecht, die endgültige Entscheidung wird dann auswärts im Rückspiel am 10. April fallen.

2006 musste die „alte Dame“ des italienischen Fußballs infolge eines Wettskandals in die zweite Liga absteigen, kämpfte sich in den letzten Jahren aber wieder zurück an die nationale Spitze. Letztes Jahr holte sie den Scudetto und dieser Saison führt sie die Serie A souverän an. Juve hat mehr zu bieten als beeindruckende Erfolge aus der Vergangenheit, die Mannschaft gehört wieder zum Besten was der europäische Vereinsfußball zu bieten hat.

Bei den Bayern war denn auch wenig Freude über die Auslosung zu spüren. Nach Einschätzung von Jupp Heynckes ist Juve die beste italienische Mannschaft der Gegenwart und Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge warnte davor die Begegnung als Selbstläufer zu betrachten.

Dazu gibt es auch keinen Anlass, im Gegenteil, die Mannschaft von Antonio Conte verfügt über etliche Stars, darunter viele italienische Nationalspieler, wie Pirlo, Bonucci und Buffon. Die deutschen Nationalspieler im Dienste Bayern Münchens, werden sich noch an das verlorene EM-Halbfinale gegen Italien erinnern, damals waren Spielmacher Pirlo und Torhüter Buffon neben Balotelli die prägenden Figuren – und für Deutschland eine Nummer zu groß.

Juventus Turin marschierte souverän und ungeschlagen durch die Vorrunde und setzte sich als Sieger der Gruppe E gegen den FC Nordsjaelland, Schachtjor Donezk und den FC Chelsea durch. Im Achtelfinale hatten die Italiener keinerlei Probleme gegen Celtic Glasgow (3:0 und 2:0). Die Mannschaft verfügt über einige abgezockte Routiniers und ist sehr unangenehm zu spielen. Die Bayern werden schon an die Leistungsgrenze gehen müssen, um ins Halbfinale einzuziehen, einen klaren Favoriten kann man in dieser Begegnung nicht ausmachen.

Der Author:

Kommentar schreiben: