Aug
21
2011

5:0! Ausrufezeichen gegen den Hamburger SV

Haben wir nun unser neuen Lieblingsgegner gefunden? Anscheinend schon – zumindest zuhause in der heimischen Allianz Arena. Letzte Saison fegten wir die Hamburger zuhause mit 6:0 vom Platz und gestern am 3. Spieltag der aktuellen Saison gabs ein 5:0 (3:0) Heimsieg!

Es war wirklich ein sehr sehr geiles Spiel wie ich finde und man kann, wenn überhaupt, nur wieder an der Chancenauswertung meckern. Natürlich ist ein 5:0 ein mehr als klares Ausrufezeichen aber was der HSV da gestern ablieferte lud einfach förmlich dazu ein – Schützenfest!

Man hätte schon zur Halbzeit 5 Buden machen können, vielleicht auch 6 aber spätestens in der 2. Halbzeit gab es wieder Chancen über Chancen über Chancen. Aber warum soll ich jetzt anfangen zu mosern? Eben! Klarer Heimsieg wurde heimgefahren und wir befinden uns auf einen guten, sehr guten Weg.

Robbery kommt langsam in Topform

Franck Ribéry und Arjen Robben, unsere Weltklasse-Flügelzange kommt so langsam richtig in Form und das obwohl beide noch nicht bei 100% sind. Man merkt aber deutlich das beide den absoluten Spaß versprühen und auf den Außenbahnen quasi unersetzlich sind. Beide erzielten jeweils ein Tor – und was für eines, vorallem das von Arjen Robben. Ribery tanzte mal wieder die Abwehr des Hamburger SV auf dem Bierdeckel aus und schoß den Ball eiskalt ins Tor – wunderschön. Die anderen Tore schossen Daniel van Buyten, Mario Gomez & Ivica Olic.

Highlights:

Kommentar schreiben: