Nov
22
2012

Bayern Muenchen: Nach lauer CL-Leistung wartet Hannover 96 in der Bundesliga

Beim FC Bayern läuft eigentlich alles nach Plan, in der Liga führen die Münchner die Tabelle souverän an und in der Champions-League ist der Einzug in die K.o-Runde bereits unter Dach und Fach. Trotzdem machte sich nach der Partie gegen Valencia Missstimmung breit.

Sowohl gegen Nürnberg als auch gegen die Spanier spielte die Mannschaft nur mit halber Kraft. Valencia musste 60 Minuten in Unterzahl bestreiten und ging trotzdem mit 1:0 in Führung. Karl-Heinz Rummenigge ermahnte das Team endlich wieder volle Leistung zu bringen und sich von der Vorstellung zu verabschieden, die Dinge würden sich von alleine regeln.

Am Samstag können die Bayern beweisen, ob sie auch ohne den ganz großen Druck ihre beste Leistung auf den Rasen bringen können. Gegen Hannover 96 gehen sie ein Mal mehr als haushohe Favoriten auf den Platz. Im Direktvergleich mit den Niedersachsen liegt die Heynckes-Elf mit 29 zu neun Siegen vorne,  acht Mal endete die Begegnung mit einem Unentschieden.

In der Allianz Arena fällt die Bilanz noch deutlicher aus, hier stehen 20:1 Siege für die Münchner zu Buche. Der letzte und einzige Auswärtssieg der Hannoveraner datiert auf das Jahr 2006. Seither gab es für Mirko Slomka und Co gegen die Bayern nichts mehr zu holen.

Die 96-er haben einen ordentlichen Start in die Saison erwischt, mit dem sechsten Tabellenplatz können sie durchaus zufrieden sein. Schaut man sich die Ergebnisse genauer an, dann fällt jedoch die Abwehrschwäche der Mannschaft auf. Sie kassierte bereits fünf Niederlagen und 20 Gegentore. Das es dennoch zu einem vorderen Tabellenplatz reicht, liegt an der drittstärksten Offensive der Liga, die schon 25 Treffer erzielte.

Nur knapp 43 Stunden vor dem Duell mit den Bayern, müssen die Niedersachsen in der Euro-League gegen Twente Enschede antreten. Zwar haben sie die Qualifikation für die K.o-Runde schon in der Tasche, der Kampf um den Gruppensieg ist aber noch nicht entschieden.

Mirko Slomka wird zur Rotation greifen um die Doppelbelastung zu reduzieren, hat aber bei weitem keinen so breiten Kader wie der FCB zur Verfügung. Mit dem Euro-League-Spiel in den Knochen, wird es Samstag erst Recht nicht zum Punktgewinn reichen. Die Sportwettenanbieter sagen einen Sieg der Bayern voraus.

Der Author:

Kommentar schreiben: