Feb
7
2013

Koenigsblauer Besuch in der Allianz Arena

Bayern gegen Schalke, das ist eigentlich eine Garantie für leidenschaftlichen und hochklassigen Fußball. Am Samstag ist es wieder soweit, dann werden die Münchner die Knappen in der heimischen Allianz Arena empfangen.

Dieses Jahr steht der Bundesliga-Knaller aber unter besonderen Vorzeichen. Die Bayern waren zwar immer die Favoriten in diesem Duell, doch selten klaffte eine so großer Leistungs- und Punkteabstand zwischen beiden Mannschaften, wie jetzt.

Der Tabellenführer präsentierte sich am letzten Wochenende wieder als die Übermannschaft der Liga. Statt des allgemein erhofften Patzers, ließen die Münchner auch in Mainz nichts anbrennen. Die Jungs von Thomas Tuchel konnten nur in der ersten Hälfte mithalten, danach wurde sie mit drei Toren von Thomas Müller und Mario Mandzukic vom Platz geschossen.

Die Schalker befinden sich dagegen schon seit dem Ende der Hinrunde auf sportlicher Talfahrt. Aus den letzten zehn Pflichtspielen konnten die Knappen nur einen Sieg bei insgesamt sieben Punkten mitnehmen. Mittlerweile sind sie vom zweiten auf den  sechsten Tabellenplatz abgerutscht, schon sieben Punkte trennen sie vom angestrebten Champions-League-Platz.

Kurz vor dem Duell mit den Bayern mussten die Schalker auch noch eine peinliche 1:2-Niederlage beim Tabellenletzten Greuther Fürth quittieren. Es war die zweite ganz herbe Pleite in Folge nach dem Remis beim Abstiegskandidaten FC Augsburg. Kein Wunder, dass auf Schalke die Nerven blank liegen und die Fans den Abgang von Trainer Jens Keller und Manager Horst Heldt fordern. Für beide könnte es bei einer Klatsche in München ganz eng werden.

Unter diesen Umständen darf man den Königsblauen am Samstag nicht allzu viel zutrauen. Die Münchner sind nicht nur die klar stärkere Mannschaft, sie strotzen auch vor Selbstbewusstsein, während die verunsicherten Schalker von einer Pleite in die nächste schlittern.

Die Buchmacher haben ihre Quoten schon gemacht und setzen auf einen klaren bayerischen Heimsieg im Spitzenspiel des 21. Spieltages.

Der Author:

Kommentar schreiben: