Okt
24
2011

Kuriose Niederlage in Hannover

Was war das für ein Spiel am Sonntag gegen Hannover 96? Wahnsinn im wahrsten Sinne des Wortes. Es ging irgendwie einfach alles schief was schief gehen konnte. Großchancen wurden nicht verwertet, das Aluminium war nicht unser Freund und Jerome Boateng flog mit glatt Rot vom Platz. Zu dem Platzverweis, die Rudelbildung und der kuriosen Schauspielerei komme ich später noch zu sprechen. Jedenfalls hätten wir das Spiel gestern in Hannover definitiv gewinnen können. Aber auch hier gab es wieder unser Problem was ich schon öfter angesprochen hatte, die Chancenverwertung.

Mario Gomez allein hätte mit ein bisschen „Glück“ zwei oder drei Tore schießen können, wenn nicht müssen. Toni Kroos traf nur die Latte und Schweini kurz vor Schluss den Pfosten – soviel zum Thema Bayerndusel. H96 machte es da deutlich besser. Philipp Lahm sebelte in der 1. Halbzeit Cherundolu unglücklich im Strafraum um – Elfmeter. 1:0 für Hannover 96!

2. Halbzeit – Pech pur

In der zweiten Hälfte lief es dann eigentlich sehr gut für uns. Trotz Unterzahl spielten wir nach vorne und kamen auch zu Chancen … aber der Ball wollte nicht rein. Ja und dann kam es wie es kommen musste. Christian Pander zieht kurz vor dem Strafraum ab, Gustavo fälscht unglücklich ab und es steht 2:0 für Hannover 96. In der 63. Minute sah dann auch Cherundolu Gelb-Rot und somit waren beide Teams nur noch mit 10 Mann unterwegs und ab dann war es ein Spiel auf nur ein Tor!

In der 83. Minute verkürzte David Alaba noch zum 2:1 aber es reichte leider nicht mehr denn Basti Schweinsteiger traf kurz vor Schlusspfiff nur noch den Innenpfosten …

Rot fuer Jerome Boateng

Mal der Reihe nach: Rafinha foult Pinto an der Außenlinie, der rollt sich über den Platz als hätte ihn einer umbringen wollen! Rudelbildung an der Linie, Schulz und Boateng gehen sich an den Kragen und Schulz (!!) schupste Boateng erstmal. Danach gabs die Retourkutsche von Jerome und Schulz flog in das „Rudel“ und anschließend machte ein Arzt (?) von Hannover erstmal einen Purzelbaum rückwärts und los ging es! 2 bis 3 Minuten ging es dann mal ordentlichst zur Sache an der Seitenlinie und alle mittendrin. Und dann machte der Schiri folgendes: Gelb für Schulz – Rot für Boateng. Mehr als nur überhart! Ich hab leider kein Video dazu gefunden sonst hätte ich es hier mit eingebaut.

Um mal kurz auf die Ausgangssitution des ganzen zurück zu kommen, das Foul an Pinto. Hoeness sagt dazu folgendes:

Es ist eine Schande, wie er seit Jahren schauspielert. Der gehört nach Hollywood (Quelle: TZ)

 

Kommentar schreiben: