Sep
28
2011

Manchester City? Mia san Mia!

Was war denn alles geschrieben worden?! Wir haben noch keine „echten“, keine „richtgen“ Gegner gehabt und nun? Jetzt wissen es auch die Skeptiker! Unser FC Bayern München gewann gestern in der heimischen Allianz Arena mit 2:0 (2:0) gegen Manchester City, Punkt. Ja natürlich begann ManCity sehr stark, in den ersten 30 Minuten spielten die Jungs aus Manchester einen guten Fussball aber das auch nur (!) die erste halbe Stunde. Danach legten die Bayern los und zeigten was sie drauf haben – allen vorran Franck Ribéry! Der Mann ist derzeit einfach nur die pure Weltklasse!

Aber mal der Reihe nach und wie gesagt ja City war anfangs das bessere Teams aber machten das Tor nicht. Und dann kam es wie es eben kommen musste, in der 38. Minute schoss Mario Gomez den FC Bayern in Führung! Zuvor schoss Ribery scharf aufs Tor, Hart ließ abprallen und Mario staubte ab! Einwandfrei! 7 Minuten später das selbe Spiel, Toni Kroos mit einem Freistoß – Flankt in die Mitte – Kopfball van Buyten – ManCity’s Keeper lässt wieder abprallen und Super-Mario zum 2.! 2:0! Halbzeit!

FC Bayern dominiert auch die Champions-League

In der 2. Halbzeit sah man kein anderes Team als den FCB! Die Engländer waren quasi nicht mehr auf dem Platz und wir hätten durchaus noch das ein oder andere Ding reinmachen können aber sei’s drum, ein Sieg war wichtig und diesen haben wir souverän (!) eingefahren.

Irgendwann später in der zweiten Hälfte kam dann für mich das heimliche Highlight des Abends. Roberto Mancini wechselte insgesamt 3mal aus – jedoch nicht für jeden verständlich – allen vorran Marcel Reif. Ich weiß gar nicht mehr wer alles vom Platz musste aber für jeden offensiven (!) Spieler kam ein defensiver (!) Spieler. Kann man sich jetzt denken was man will aber bei einem 2:0 Rückstand würde ich, und auch Hr. Reif, anders wechseln.

Jedoch dachte sich Mancini wahrscheinlich das er in München nicht total unter die Räder kommen will und deshalb defensiv zu Ende spielt. Okay … ich mein wäre nicht das erste Mal gewesen das andere Mannschaft in München Baden gehn?!

Was man einfach erwähnen muss ist das, dass Franck Ribery einfach wieder nur überragenden Weltklasse-Fussball geboten hat. Anders kann man seine Leistung gestern einfach nicht beschreiben!

 

Kommentar schreiben: