Mrz
29
2011

Manuel Neuer & Fabio Coentrao: Stand der Dinge

Seit Ewigkeiten halten sich zwei Personalien in den Medien, nämlich Manuel Neuer von Schalke 04 und Fabio Coentrao von Benfica Lissabon. Beinahe täglich tauchen neue Gerüchte und Spekulationen über weitere mögliche Neuverpflichtungen auf aber diese beiden scheinen mittlerweile am wahrscheinlichsten zu sein.

Uli Hoeness sagte in einem Interview gegenüber Sport1 folgendes: „“Wir haben noch keine Neuverpflichtungen. Wie Sie ja wissen, darf man zu diesem Zeitpunkt noch keine Spieler unter Vertrag nehmen. Aber man kann Ideen entwickeln und das tun wir derzeit. Wir denken auch über einen Torwart nach. Und ich würde sagen, euer ist gefährdet.“ Manni Breuckmann, der das Interview führte, gilt als S04-Fan. Deswegen eben auch „Euer.“

Wenn Uli mal schon wieder solche Aussagen tätigt dann kann man sich je mal wieder vieles denken 😉 Jedenfalls wird dieser Wechsel wohl sehr wahrscheinlich stattfinden, egal ob man das nun gut findet oder eben nicht.

Fabio Coentrao angeblich kurz vor der Einigung

Schon nach der WM sollte Coentrao zu uns wechseln aber damals scheiterte es an der hohen Ablöseforderung von Benfica Lissabon. Aber nun scheint sich das ganze doch einzupendeln und wir sind bereit rund 25 Millionen Euro für Fabio auf den Tisch zu legen.

Mehrere seriöse Zeitungen wie die z.B „O’Jogo“ meldeten schon das der FC Bayern München kurz vor der Einigung steht. Heißt in wenigen Worten: Es fehlt nicht mehr viel und dann spielt, angeblich, Fabio Coentrao in der nächsten Saison bei Bayern München.

Kommentar schreiben: