Mrz
11
2011

In München wird ‘ne Stelle frei…

Wir sind offiziell auf  Trainersuche! Doch wer soll’s werden? Darüber spekulieren & diskutieren Millionen von Leute – und ich mache mit! Das heftige an der ganzen Geschichte ist ja das von Nationaltrainern bis hin zu Trainer aus der 2. (!) Bundesliga alles dabei ist. Ich errinnere mal die Medienlandschaft hiermit: Wir reden hier nicht vom TSV 1859+1 (wo ja Loddar aktuell im Gespräch ist) sondern von unserem FC Bayern München.

Es werden ja teilweise Namen von Trainern in die Runde geworfen da stellt’s einem ja wirklich alle Nackenhaare auf. Fehlt ja nur noch Peter Neururer und dann haben wir wirklich alle durch. Wobei ich drauf wetten würde das der angesprochene Peter sofort bei uns unterschreiben würde 😉

Mögliche Nachfolger gibts genug, wer wäre der richtige?

Damit wir jetzt nicht hunderte von Namen nähere analysieren beschränken wir uns auf die wahrscheinlichsten Namen. Vielleicht noch ein paar kurze Worte zu anderen Trainern aber nicht gleich alle 😉

Jupp Heynckes: Der Favorit

Jupp ist derzeit der glasklare Favorit. Dafür brauch ich kein Abitur und muss auch nicht für die Presse arbeiten. Ein bisschen rechnen und Fußballsachverstand reichen aus um das zu Wissen. Heynckes “rettete” uns damals schon nach dem Projekt Jürgen K. in die Champions League. Und nicht nur das Spricht für ihn.

  • Sehr guter Freund von Uli Hoeness
  • War selbst schon Trainer bei den Bayern (2 mal)
  • International erfahren
  • Kann mit Stars umgehen
  • Kennt die Medienlandschaft in München
  • Vertrag in Leverkusen läuft diese Saison aus

Die Liste könnte man jetzt bestimmt noch erweitern aber allein diese Punkte sprechen für sich. Pikant ist natürlich das Jupp’s Vertrag bei Bayer 04 Leverkusen ausläuft und er bis dato noch nicht verlängert hat – warum wohl? Eben genau deswgen vielleicht?

Ich wage jetzt mal zu behaupten dass, wenn nicht alles schief läuft, Heynckes nächstes Jahr bei den Bayern auf der Bank sitzt. Frägt sich allerdings nur ob er “nur” bis 2012 macht oder doch länger?

Joachim Löw: Noch ein Nationaltrainer?

Ohje, naja … ich weiß nicht. Wollen wir wiklich erneut einen Nationaltrainer holen? Oder hinkt jetzt der Vergleich mit Jürgen K.? Jeder hat hierzu seine eigene Meinung und meine ist: Nein danke! Laut Spekulatius soll Joachim Löw nach der EM 2012 das Ruder bei uns übernehmen (bis dahin soll es Jupp machen). Aber passt das ganze denn? Löw und der FC Bayern? Joachim kennt die meisten Spieler bei uns eh durch die Nationalmannschaft aber Herr Löw Deutschland ist nicht Bayern München und andersrum! Gaaaanz andere Baustelle!

Einige Kriterien würde er zwar erfüllen aber als Vereinstrainer hat er nicht wirklich viel Erfahrung. Stuttgart würde mir hierbei als erstes Einfallen aber dann wirds schon schwer. Aber wundern würd’s mich ja wirklich net wenn er bei unseren oberen auf dem Zettel stehn würde…

Matthias Sammer: Vom DFB zum FCB?

Mal ein ganz anderer Name, Matthias Sammer. Da war ja vor kurzem etwas? Richtig. Er sollte beim Hamburger SV anheuern aber tats dann doch nicht. Hatte wahrscheinlich keine Lust sich das dortige Chaos an zu tun. Will er sich nun den FC Bayern “antun”? Klingt für mich jedenfalls wahrscheinlicher als die Version mit Löw. Sammer wohnt bereits in München, würde auch die Freigabe vom DFB bekommen und müsste somit auch nicht umziehen 😉

Matthias hat zwar auch nicht die rießen Erfahrung als Trainer (bisher Dortmund & Stuttgart), besitzt aber ein großes Standing in der Fussballwelt. Fachlich hat Sammer so einiges drauf – praktisch in der Theorie sehr gut geeignet aber wäre das der richtige Trainer? Fragen über Fragen. Und da schieß ich gleich noch eine hinterher – wäre Sammer nicht besser als Sportdirektor bei uns aufgehoben? Wäre auch eine Möglichkeit.

Nichts desto trotz kann/wird/sollte man auch ihn in betracht ziehen da der momentane Trainermarkt ja ohnehin nicht allzuviel hergibt.

Noch mehr Namen, noch mehr Spekulation

Noch ein paar “potentielle” Kandidaten gefällig? Kein Problem!

  • Guus Hiddink (derzeit Nationaltrainer der Türkei)
  • Martin Jol (derzeit Vereinslos, zuletzt Ajax Amsterdam)
  • Thorsten Fink (derzeit Trainer des FC Basel)

Diese 3 Kandidaten scheinen noch realistisch im Gegensatz zu manch anderen gehandelteten Trainern. Guus Hiddink schließe ich aber fast schon ebenfalls aus da er die Freigabe in der Türkei nicht bekommen wird.

Martin Jol könnte ich mir sogar vorstellen. Spricht deutsch, spielte einst selbst beim FC Bayern, kennt die Bundesliga aus der Zeit beim HSV, könnte sofort einsteigen und hat internationale Erfahrung. Trainierte schon Clubs in Deutschland, Holland und auch in England – das auch durchaus erfolgreich.

Thorsten Fink, auch ehemaliger Spieler von uns, wirds wohl eher nicht werden. Scheiterte zuletzt ja auch in Ingolstadt und sollte wohl besser in der Schweiz beim FC Basel bleiben.

Trainer aus der Kategorie: Geht mal absolut gar nicht!

  • Ralf Rangnick: Kann eh nicht mit Uli Hoeness. Gut so
  • Jürgen Klopp: Wäre damals beinahe anstatt der andere Jürgen bei uns gelandet. Ich sage Euch, bei aller liebe auch wenn er in Dortmund Erfolge feiert, bei uns schafft er das nicht.
  • Thomas Tuchel: Zwar jung und gut aber zu unerfahren. Mainz ist eben nicht München.
  • Robin Dutt: Sehr sehr guter Trainer. Tippe mal das er in Hamburg oder Schalke anheuern wird.
  • Mirco Slomka: Sollte bei H96 bleiben …

Und bevor ich jetzt noch mehr Namen in die Tastatur haue … warten wir mal ein bisschen ab bis es ggf. mehr Informationen von der Säbener Str. gibt. Bis dahin lasst uns fröhlich diskutieren und spekulieren 🙂

 

1 Kommentar + Schreiben

Kommentar schreiben: