Apr
3
2011

1:0 gegen Gladbach. Aktionen gegen Hoeness & 1859+1

Das Spiel gestern war ein ziemlich öder Kick. Darüber brauchen wir mal absolut nicht diskutieren. Aber trotzdem redet man heute ausschließlich nur über dieses Spiel – dazu aber gleich mehr. Ein paar Worte zum Spiel gestern: Kein Spektakel, aber 3. Punkte geholt. Arjen Robben, wer sonst, schießt das 1:0 und den FC Bayern somit auf Platz 3! Hannover hatte zeitgleich gegen den BxB verloren und somit sind wir schonmal wieder “auf Kurs”. Den kompletten Spielbericht könnt Ihr aber hier nachlesen.

Plakate, Shirts und co. in der Südkurve!

Also dann mal der Reihe nach. Was war da gestern so alles los? Angefangen hat alles mit “8 Minuten Stille für 8 Mio. Euro.” In den ersten Minuten hörte man keinen Support aus der SK. Erst danach ging es los mit “Tod und Hass dem TSV.” Aber das Thema 59+1 dehnen wir jetzt nicht schon wieder aus denn wir wissen ja alle was bei den bl**** los ist.

Außerdem gab es Anti 1859+1 Shirts zu kaufen. Für einen kleinen Betrag konnte sich jeder eins zulegen der wollte und wenn man sich so umschaute dann gabs da schon so einige! Im laufe des Spiels wurden die Shirts natürlich auch presentiert -> Fotos siehe weitere unten (Link).

Aber das alles ist ja eigentlich nichts im Gegensatz dazu was die Spruchbänder betrifft. Here we go:

Neuer im Tor ist für uns wie Trainer Daum und Manager Lemke für Dich

Wer den Blauen Millionen zuschiebt, hat unser Vertrauen nicht verdient. Hoeneß, du Lügner

Blaue Schweine schlachtet man und rettet sie nicht. Und du willst Metzger sein, Uli?

Desweiteren noch ein XXL-Transparent mit “1859+1 Logo im Fadenkreuz”

Ein Statement wollte Uli Hoeness bisher nicht dazu geben aber Christian Nerlinger äußerte sich darüber: “Wir sollten uns alle wieder auf das Wesentliche konzentrieren, das ist die Mannschaft des FC Bayern.

Kein Geld für die bl****, aber…

… trotzdem teile ich die Meinung bzgl. Uli mal überhaupt nicht. Klar befürworte ich die finanzielle Hilfe für die L*wen nicht aber trotzdem ist Hoeness einfach der FC Bayern. Mehrere Jahrzente ist er bereits für den FCB aktiv und legt all sein Herzblut, seine Energie und was weiß ich nicht alles in UNSEREN (!!) Verein.

Ich muss ja sogar Nerlinger recht geben. JA wir müssen uns unbedingt jetzt auf den Rest der Saison konzentrieren um unser Mindestziel Champions League zu erreichen. Das ist einfach ein Fakt. Punkt aus. Und kommt mir jetzt ja nicht mit Erfolgsfan … ich gehe mit meinem Verein durch dick und dünn genauso wie tausende andere auch!

Und das Thema Neuer … wie gesagt ich bin auch kein Fan von ihm. Bin eben (auch) einer der auch noch das Bild mit der Eckfahne im Kopf hat….

Offener Brief an Uli Hoeness: Immer mehr Unterstützer!

Diese Woche habe ich ja schon mal gepostet, der offene Brief des Club Nr.12 findet immer mehr Unterstützer! Mittlerweile sind es round about 130 Fanclubs. Diesbezüglich möchte ich zum Schluss noch ein Zitat eben vom Club Nr.12 einfügen:

In diesem Zusammenhang möchten wir noch erwähnen, dass die Kommunikation der Vereinsführung in dieser Angelegenheit für Enttäuschung bei vielen Fans gesorgt hat: Mitglieder des Vorstands hatten in den letzten Wochen mehrfach öffentlich betont, der FC Bayern werde den TSV 1860 nicht weiter unterstützen. Gleichzeitig wurde aber eine eben solche Unterstützung in Form eines über die Landesbank weiterzureichenden Kredits betrieben. Natürlich kann man nicht alle strategischen Erwägungen in die Öffentlichkeit tragen. Trotzdem wären die Fans bei einem solchen für viele Mitglieder und treue Fans hochsensiblen Thema für mehr Offenheit dankbar.

1 Kommentar + Schreiben

Kommentar schreiben: