Aug
2
2011

DFB-Pokal: FC Bayern souveraen weiter

Viele Erstligisten sind schon in der ersten Runde des DFB-Pokal’s gescheitert, Bayer Leverkusen oder aber auch Werder Bremen sind nicht mehr dabei und daher dachten sich gestern vor dem Spiel des FC Bayern München gegen Eintracht Braunschweig: Schaffen die Braunschweiger die Sensation? … Nein schafften sie nicht. Die Bayern gewannen souverän mit 3:0 (2:0) im Eintrachtstadion in Braunschweig.

Durch 2 Elfmeter in der 1. Halbzeit war das Spiel quasi durch. Mario Gomez & Bastian Schweinsteiger netzten aus elf Metern gekonnt ein und entschieden damit schon sehr früh. Auch Trainer Jupp Heynckes zeigte sich sehr Zufrieden nach dem Spiel:

“Meine Mannschaft hat einen sehr souveränen Auftritt gezeigt. Wir waren spielerisch erstklassig, hatten eine sehr gute Raumaufteilung und auch in der Höhe verdient gewonnen. Wir haben in der Abwehr nichts zugelassen, haben sehr ballsicher agiert und haben Geduld gehabt. Das hat sich letztendlich ausgezahlt.”

Der überrangende Mann auf dem Platz war Thomas Müller. Er machte ein super Spiel und war auch derjenige, der jeweils im Strafraum geflout worden war. Den ausführlichen Spielbericht findet Ihr wie gewohnt auf FCBayern.de

Die Highlights:

Auslosung der 2. Runde am Samstag

Am kommenden Samstag wird bei SKY in der Sendung “SAMSTAG LIVE” die Paarungen für die 2. Runde im DFB-Pokal ausgelost. Bin mal gespannt gegen wen wir als nächstes treffen. Vielleicht wird’s ja ein bayrisches Derby? Schaun ma mal.

 

Kommentar schreiben: