Mai
2
2011

Aktuelles von der Transferfront

Die Saison neigt sich dem Ende und selbstverständlich laufen beim FC Bayern München die Planungen für die kommende Saison auf hochtouren. Heute, wen wunderts, gabs wieder einiges an Neuigkeiten was eventuelle Neuzugänge des FC Bayern anbelangt. Teilweise erschließen sich mir die Gerüchte und widerrum andere sind “sehr vage.”

Fakt ist jedenfalls das man erkannt hat das man handeln muss (!) vorzugsweise natürlich in der defensive. Namen hierzu gibts in der Presse natürlich mehr als genug aber die wenigsten scheinen wirklich realistisch. Trotzdem kann man durchaus erkennen wer evtl. in der nächsten Saison unser Trikot trägt. Natürlich alles sehr spekulativ aber ich kau das ganze trotzdem mal durch.

Ein neuer fürs Tor – Manuel Neuer

Also wenn der Transfer noch in die Hose geht dann weiß ich auch nicht mehr. Fakt ist das Manuel Neuer in Schalke nicht verlängern wird. Fakt ist auch das Neuer nicht zu Manchester United wechseln wird – dies hatte er erst wieder bei “Liga Total” betont. Und ebenso Fakt ist das Manuel entweder jetzt im Sommer kommt oder eben nächsten Sommer und das dann ablösefrei.

Da S04 allerdings über 200 Millionen Euro verbindlichkeiten hat kann man davon ausgehen das die deutsche Nr.1 schon diesen Sommer wechselt. Man wird wohl “nur” noch über die Ablöse verhandeln und dann den Wechsel offiziell bekannt geben. Christian Nerlinger & Uli Hoeness haben eh unlängst das Interesse bestätigt …

Ein Außenverteidiger soll / wird kommen aber wer?

So das Thema Außenverteidiger, egal ob nun rechts oder links, ist unsere Baustelle Nr.1. Auf dieser Position haben wir einfach Handslungsbedarf und das haben sie beim FCB gott sei Dank erkannt. Portugisische Medien berichten das (angeblich!) Fabio Coentrao für round about 25 Millionen Euro zum FC Bayern wechseln wird. Glaube die “O’Jogo” war das aber derzeit ist es still im Coentrao geworden. Außerdem sollen auch weitere Vereine Interesse gezeigt haben … abwarten.

Ein andere Name wäre Gregory van der Wiel von Ajax Amsterdam. Auch er hält sich hartnäckig in der Gerüchteküche und soll schon in der Winterpause kurz vor dem Wechsel gestanden haben. Eine deutlich günstigere Variante im Gegensatz zu Coentrao. Arjen Robben hatte sich unlängst für eine Verpflichtung des Rechtsverteidigers ausgesprochen aber beim FC Bayern ist man wohl nicht ganz so überzeugt von ihm? Louis van Gaal war es seiner Zeit jedenfalls nicht.

Erste Gespräche mit Jerome Boateng von Manchester City!

Ganz aktuell ist das Gerücht das die Bayern an Jerome Boateng von Manchester City interessiert ist. Angeblich gibt es nun auch die ersten Gespräche mit dem Spieler – nicht mit dem Verein. Boateng wechselte letztes Jahr für nach England und ist dort anscheinend nicht abgeneigt wieder in die Bundesliga zu wechseln. Jerome würde meiner Meinung nach gut zum FC Bayern passen. Kann IV & RV spielen, ist deutscher Nationalspieler und hat bereits viel Erfahrung sammeln können. Aber auch hier heißt es abwarten.

Nils Pertersen zum FC Bayern?

Der Topknipser der 2. Bundesliga, Nils Petersen, ist laut “Kicker” ebenfalls beim FC Bayern im Gespräch. Petersen, der derzeit bei Energie Cottbus kickt, hat eine geringe Ausstiegsklausel in seinem Vertrag stehen. Ich meine diese liegt irgendwo zwischen 2 und 3 Millionen Euro.

Mario Gomez ist gesetzt, Miro Klose weiß anscheinend noch nicht ob er nächste Saison noch in München ist und dann haben wir noch Ivica Olic für die Position als Stürmer. Eine Option wäre Petersen mit Sicherheit aber ich schätze das ganze mal als sehr fraglich ein – wobei man bei diesem Preis wohl nicht viel falsch machen könnte.

Kommentar schreiben: